13. Februar 2017

Vielen Dank für das Interesse an meinen Blog. Da sich einige Kommentare auf die Erstellung meiner Seite und nicht auf den Inhalt beziehen, möchte ich darauf kurz eingehen.
Als Werkzeug benutze ich WordPress. Wenn die Voraussetzungen bei Deinem Provider geschaffen sind, ist die Installation relativ einfach. Hilfe für die Installation und Einrichtung findet man ausreichend im Netz. Als Thema habe ich mich für Twenty Ten entschieden, da ich einen Blog erstellen wollte, der übersichtlich ist und den Leser durch Sidebars und Hunderte von Verlinkungen nicht verwirrt.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.